.
 

Gudd-Zweck-Ideen ...

... und Gudd-Zweck-Aktivitäten kann es nie genug geben .....


Wichtig ist allein, dass die Aktivitäten am Ende eines solchen Gudd-Zweck-Projektes einem "guten Zweck" dienen und damit hilfsbedürftigen und/oder unterstützungswürdigen Menschen geholfen werden kann.


Gerne stellen wir Ihnen daher hier unsere "Gudd-Zweck-Idee" näher vor.

Dabei geht es im Wesentlichen darum, im positiven und kreativen Zusammenwirken mit Gleichgesinnten, bei möglichst vielen geschäftlichen und privaten "Aktivitäten/Anlässen"  immer und konsequent auch daran zu denken, dass es überall  unterstützungswürdige Menschen/Hilfs-Projekte/Jung-Unternehmer/sozial-aktive Vereine/Kirchen/Gemeinden/Ehrenamtliche gibt, die darauf angewiesen sind, dass ihnen ganz einfach und unkomplizert "geholfen" wird.

Hilfe kann täglich in manigfacher Form geleistet werden. Es können Geld-Spenden oder Sach-Spenden sein, aber auch reiner Zeiteinsatz im "aktiven Tun" (hands-on) oder auch nur das "Zuhören" und das "Ratschläge erteilen" kann wirksame Hilfe sein - nicht zuletzt kann auch die reine Verschaffung von hilfreichen "Kontakten" die perfekte und ausreichende Lösung für ein Problem sein.


Also sollten wir gemeinsam nach möglichst vielen Möglichkeiten suchen im o.g. Sinne wirklich "aktiv" zu werden, unsere eigene Komfortzone zu verlassen und aus der Position des Zuschauers in die Position des Aktivisten (im positiven Sinne) zu kommen.


Wir verweisen daher hier auf die verschiedensten "Gudd-Zweck-Aktivitäten", bei denen wir selbst oder andere Menschen/Vereine/Unternehmen, die "Gudd-Zweck-Idee" bereits aktiv leben und unterstützen - natürlich auch unter einem anderen/eigenen Projekt-Namen - aber wir meinen letztlich alle dasselbe - siehe z.B. die beispielhaften Ideen der Initiatoren von www.goood.de  (Gudd-Zweck-Mobilfunk) oder von  www.manitu.de  (Gudd-Zweck-Webhosting)!!!
 

Die "Gudd-Zweck-Möglichkeiten" sind vielfältig - ja unbegrenzt.  Es ist nur eine Frage des guten Willens und der Bereitschaft, aktiv eigene konkrete Ideen zu entwickeln, alleine oder mit anderen auch wirklich umzusetzen oder anderen bei der Umsetzung deren Gudd-Zweck-Projekte zu helfen.


Wir möchten Sie einerseits auf  beeindruckende Projekte  anderer Initiatoren hinweisen, die Gudd-Zweck-Charakter haben, von denen wir Kenntnis erlangt haben und deren Bekanntheitsgrad wir aktiv fördern möchten.

Andererseits möchten wir Ihnen unsere eigenen Gudd-Zweck-Aktionen vorstellen, die wir selbst nach und nach mit unseren persönlichen Möglichkeiten anstoßen und aufbauen wollen.

Wie heißt es so schön:  "Jeder Cent zählt!"

Wir ergänzen hier:  "Jeder aktive Mitmacher zählt!" 

... und erinnern für den Fall, dass Sie eigene Gudd-Zweck-Projekte umsetzen wollen, an einen Aphorsimus von Carl Schurz (1829 -1906)

"Der Gebrauch der Kräfte, die man hat, ist man denen schuldig, die sie nicht haben."


 

Heute schon gelächelt?

 

Haben Sie heute schon gelächelt?

Hilf mit einem Lächeln! - help with a smile! - Aider avec un sourire!


Es ist ganz wichtig, dass wir alle bei den Gudd-Zweck-Aktionen auch Spaß haben und Lächeln, denn unsere Freude beim Helfen überträgt sich immer auch auf die von uns angesprochenen Menschen und damit auf das positive Ergebnis einer Hilfs-Aktion.

Daher gilt auch: JEDES LÄCHELN ZÄHLT!
 

help with a smile


 

Hier unsere NEUHEITEN bei Hilfs-Aktionen

die jetzt in eine TEST-PHASE starten.

.

.


 

Hier einige Gudd-Zweck-Sammel-Aktionen

die schon in der Praxis erfolgreich umgesetzt werden.

.

.
 

Hier einige kulinarische "Gudd-Zweck-EVENTS"

die immer wieder im Wechsel umgesetzt werden.

.

.
 

.
 

Gudd-Zweck-IDEEN

 

Hilf mit einem Lächeln

 

help with a smile

 

Aider avec un sourire

 

Für den "Gudd-Zweck"
ist grds. alles denkbar, sinnvoll und möglich,
wenn Sie es wirklich wollen!

 

.

 

.
 

.
 

.
 

.
 

.
 

.

 

.
 

.

 

.
 

.

 

.

 

.
 

.
 

.
 

Gudd-Zweck-JAIL-ART
 

.
 

.
 

.
 

Gudd-Zweck-KNAST-KUNST
 

.
 

.
 

.
 

.

 

.
 

.
 

.
 

.
 

.

 

.
 

.
 

.
 

.
 

.
 

.

 

.

 

.