Gudd-Zweck-Kaffee

 

Gudd-Zweck-KAFFEE-Verkostung am 28.08.2020

mit Wolfgang Lutz in der Reismühle Kaffeemanufaktur bei Krottelbach im Landkreis Kusel.


Am 28.08.2020 trafen sich Mitglieder des Rotary Club Tholey-Bostalsee, die Gudd-Zweck UG und Rudi Blauth, um den von Wolfgang Lutz kreierten neuen "Gudd-Zweck-Kaffee" zu verkosten.

In gemütlicher Runde kam man zu dem übereinstimmenden Ergebnis:  Der Gudd-Zweck-Kaffee schmeckt ohne Milch & Zucker, er ist sehr gut zu trinken und wohl bekömmlich.

Vielen Dank an Wolfgang Lutz und die Reismühle Kaffeemanufaktur für das tolle Engagement für den "guten Zweck".
 

v.l.n.r.: Wolfgang Lutz (Reismühle Kaffeemanufaktur),  Michael Bauer (Rotary Club Tholey-Bostalsee)
 

v.l.n.r.: Christian Kleber (Rotary Club Tholey-Bostalsee), Michaela Roos, Rudi Blauth  (Initiative "Krankenhaus Ruanda")
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Rudi Blauth  (Initiative "Krankenhaus Ruanda")
 

v.l.n.r.: Michaela Roos (Gudd-Zweck UG),  Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)
 

Foto-Rechte:  Nicole Bauer (www.nicolebauer.net)


 

1. Strategisches Treffen am 24.07.2020 ...

... in der Reismühle - Kaffeemanufaktur in Krottelbach ...


Manuel Decker  (EDEKA DECKER und Rotary-Club Tholey-Bostalsee)  hatte das Treffen in der Reismühle am 24.07.2020 angeregt, um durch den regionalen, aber auch bundesweiten Verkauf eines neuen "Gudd-Zweck-Kaffee" kleine Spenden-Anteile für Hilfs-Aktionen generieren zu können.
Wolfgang Lutz  (Reismühle Kaffeemanufaktur) als erfahrener Kaffee-Somelier mit eigener und anerkannter Kaffeemanufaktur in Krottelbach erklärte sich sehr gerne bereit, eine eigene gute Kaffeemischung für den geplanten "Gudd-Zweck-Kaffee" zu erfinden und später als anerkannt zuverlässiger Lieferant in bekannter Reismühle-Qualität herzustellen.
Rudi Blauth (Freundeskreis Krankenhaus RUANDA)  freute sich sehr, dass die gemachten Erfahrungen mit dem sog. regional-vermarkteten "RULI-Kaffee"  in die strategischen Planungen für eine nationale Vermarktung des "Gudd-Zweck-Kaffee" einfließen konnten und deshalb auch das langjährige und nachhaltige Krankenhaus-Projekt in RUANDA  im Rahmen der sog. "Gudd-Zweck-SPENDEN-TRILOGIE"  den vorgesehenen 1/3-Spenden-Anteil  als "internationales Hilfs-Projekt" zweckgebunden aus dem Verkauf  dieses "Gudd-Zweck-Kaffee" erhalten soll.
Michaela Roos (Gudd-Zweck UG) und  Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)  bringen sich im Rahmen der laufenden "Gudd-Zweck-Aktivitäten" auf allen benötigten Ebenen bei dem Projekt ein.
 

v.l.n.r.: Wolfgang Lutz  (Reismühle Kaffeemanufaktur), Rudi Blauth ( Freundeskreis Krankenhaus RUANDA), Manuel Decker (EDEKA DECKER und Rotary-Club Tholey-Bostalsee), Michaela Roos (Gudd-Zweck UG), Michael Roos (Rotary Club Tholey-Bostalsee)




 

Gudd-Zweck-KAFFEE

 

Reismühle

Kaffeemanufaktur


Reismühle Kaffeemanufaktur GmbH & Co. KG
Nadine & Wolfgang Lutz
Reismühle 1
66909 Krottelbach

Fon: 0 63 84 / 925 771
Fax: 0 63 84 / 925 772
E-Mail: info@reismühle.info
Homepage: www.reismuehle.info

 

Daher ist die Reismühle

für uns ein Gudd-Zweck-Kooperationspartner ...


Gemäß der sog. "Gudd-Zweck-SPENDEN-TRILOGIE"
führt die Reismühle Kaffeemanufaktur als Hersteller halbjährlich
von jedem verkauften und gelieferten
250 g - Päckchen "Gudd-Zweck-Kaffee"
einen Spenden-Anteil von 99 Cent
an folgende Spenden-Empfänger ab:

(1)  33 Cent/250g-Packung
FIX an das "internationale" Hilfs-Projekt:
Freundeskreis Krankenhaus RUANDA 

(2) 33 Cent/250g-Packung
FIX an das "nationale" Hilfs-Projekt:
www.brillen-ohne-grenzen.de 

(3) 33 Cent/250g-Packung
VARIABEL an "regionale" Hilfs-Projekte
der jeweiligen "Unterstützer/Verkäufer/Vermittler"
z.B. für Aktivitäten von Gudd-Zweck UG, von EDEKA DECKER und Mitgliedern des Rotary Club Tholey-Bostalsee an den gemeinnützigen Verein
"Rotary-Hilfe-Tholey-Bostalsee e.V."
für dessen "regionale" Hilfs-Projekte.

Andere "mitmachende" Rotary-Clubs und deren Hilfe-Vereine,
die sich am Verkauf des "Gudd-Zweck-Kaffee" beteiligen,
können diesen Spenden-Anteil (3)
auch für eigene "regionale" Hilfs-Projekte bei der Reismühle anfordern.

Die Spenden-Anteile (1) und (2),
aus dem Verkauf des "Gudd-Zweck-Kaffee".
werden indes immer
aufgrund der Nutzung der Gudd-Zweck-Ideen
FIX an die obengenannten
internationalen und nationalen Hilfs-Projekte
von der Reismühle überwiesen.

 

Spenden-Empfänger

nach Gudd-Zweck-SPENDEN-TRILOGIE:

bzgl.  "Gudd-Zweck-Kaffee"
 


"Internationales" Hilfs-Projekt


"Nationales" Hilfs-Projekt


"Regionale" Hilfs-Projekte

Auch

in Planung:

.
 

Gudd-Zweck-TEE

 

Gudd-Zweck-KAKAO